Hier finden Sie nur einige Stücke von unserer aktuellen CD/MC

Die Fischerin vom Bodensee

One Moment in Time

In Dixie Mood

Solo für Klarinette, Trompete und Posaune

 

Hören Sie doch mal rein. Falls Sie die gesamte CD/MC kaufen wollen,

erhalten Sie diese beim Winzerverein Hagnau

zum Preis von 15,00 EUR CD

10,00 EUR MC

 

Die neue CD der Musikkapelle Hagnau ist da!!!

 

Nach nun fast 15 Jahren hat die Msuikkapelle Hagnau wieder eine CD mit dem Titel "Jubiläumsklänge" herausberacht.

Die CD trägt diesen Namen nicht aus Zufall. Sie ist bereits ein Vorbote der großen Ereignisse, die damit schon ihre ersten Schatten voraus werfen,
denn in diesem Jahr feiert die Muslikkapelle Hagnau bereits ihr 200 jähriges Bestehen.

Die CD kann aktuell bereits in der Touristinfo Hagnau und im Winzerverein Hagnau käuflich erworben werden. Natürlich wird die gelungene
CD auch an allen Auftritten unserer Kapelle zum Kauf angeboten werden. Also nichts wie hin, es lohnt sich!!

 

CDFront
 

...das waren/sind die Akteure

 

 

CDRueck
 

Die Idee, eine neue CD aufzunehmen entstand  im Laufe des Jahres 2011, da die letzte Aufnahme nun schon vor 16 Jahren (1997)
stattgefunden hat. Zudem wird die Musikkapelle dieses Jahr ihr 200 jähriges Bestehen feiern.

Von dem damaligen Tonträger sind schon längere Zeit alle Exemplare ausverkauft und viele Gäste fragen immer wieder nach.

Nach einer Vorauswahl der Stücke durch unseren Dirigenten Thomas Urnauer, durften wir Musiker wählen, welche Stücke wir
dann einspielen möchten. Die CD zeigt somit nun einen Querschnitt durch unseres Repertoires von der Moderne bis zur klassischen
Polka oder dem Marsch.

Der Gesamtaufwand über alle Aktivitäten ist recht enorm, so wurden ca. 3.000 Stunden benötigt, d.h. jeder Musiker hat ca. 55 Stunden
dafür aufgewendet.

So musste unter anderem der Proberaum für die Aufnahme vorbereitet werden. Zur besseren Schall-Absorbierung wurden
ca. 100 qm Teppiche aufgehängt und schallabsorbierende Stellwände vor den Fenstern aufgebaut, 42 Mikrophone aufgestellt,
56 Kopfhörer (für jeden Musiker) und  ca. 6 km Kabel verlegt.

Die Aufnahme wurde durch „Studio 80“, Herrn Städele  aus Bad Wörishofen mit seinem mobilen Tonstudio durchgeführt.
Die mobile Aufnahmetechnik neuesten Standes ist in ganz Europa unterwegs. Er arbeitet mit Amateur- und Profi-Orchestern
zusammen und war in den letzten Jahren „Haus- und Hof-Aufnahmestudio“ von Ernst Mosch.